Buchen
Anerkennung: 2 Stunden (nach §10 ATF)
Nutzungsdauer bis: 11.05.2023
Preis: 49,00 € (inkl. MwSt.)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

49,00 €
Inkl. 19% USt.

Spezielle Intoxikationen bei Hund und Katze

Umweltgifte

Intoxikationen gehören zu den häufigsten Gründen für eine Vorstellung von Hund und Katze als Notfall in der Kleintierpraxis. Diese können bei Kleintierpatienten zu lebensbedrohlichen Situationen führen, die intensiv behandelt werden müssen.

Immer wieder kommt es trotz umfangreicher Warnhinweisen, Aufklärung und Vorsichtsmaßnahmen zu Vergiftungen durch Rodentiziden oder Mulescoiden. Aber auch Ethylenglykol aufgenommen und kann letales Nierenversagen verursachen.

Dieses vetinar soll auf die häufigsten Intoxikationen durch Stoffe aus der Umwelt bezüglich Diagnostik und Therapie im Detail eingehen.

Referent(in)
Dr. Hendrik Lehmann: Dipl. ACVECC
(American College of Emergency and Critical Care)
Oberarzt Intensivstation
Klinik für Kleintiere der JLU-Gießen
Dr.  Hendrik Lehmann