Buchen
Anerkennung:2 Stunden nach §10 ATF (Fortbildung zur kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Praxisführung gem.§10 Abs.2)
Nutzungsdauer bis: 02.04.2020
Preis: 40,00 € (inkl. MwSt.)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

40,00 €
Inkl. 19% USt.

Praxisgründung für Tierärzte 6

Steuerliche Stolperfallen bei der Gründung

In diesem vetinar beschäftigen wir uns intensiv mit steuerlichen Stolperfallen im Rahmen der Gründung.

Warum ist es sinnvoll sich bereits vor dem Start in die Selbständigkeit mit dem Thema Steuern zu beschäftigen? Das Thema Steuern ist komplex und für Sie als Tierarzt aufgrund einiger Spezialthemen undurchsichtig.
Das Thema Steuern spielt vor der Gründung auch deswegen eine Rolle, weil Sie womöglich vorab schon eine Büroeinrichtung, Waren oder Betriebsmittel kaufen. Dafür können Sie als Unternehmer bereits Vorsteuer (Umsatzsteuer) geltend machen.
Aber auch gewerbesteuerlich gibt es als Tierarzt, der Medikamente verkauft, einige Stolperfallen zu überwinden, um letztendlich nicht zu viel Steuern an das Finanzamt abzuführen.
Und nicht zuletzt müssen Sie auch bei der Wahl der Rechtsform steuerliche Fragen klären.

Vermeiden Sie typische Steuerfehler eines Gründers und informieren Sie sich vor der Eröffnung Ihrer Praxis über brisante Steuerthemen.

Besuchen Sie auch die weiteren vetinare der Reihe Praxisgründung:
Praxisgründung 1: Strategische Überlegungen
Praxisgründung 2: Der Businessplan
Praxisgründung 3: Praxisgründung aus rechtlicher Sicht
Praxisgründung 4: Praxisfinanzierung und Versicherungen
Praxisgründung 5: Marketing in der Tierarztpraxis

Mit freundlicher Unterstützung von:
Roghmans
Referent(in)
Sarah Roghmans & Christian Roghmans:

Sarah Roghmans: Diplom Kauffrau
Steuerberaterin

Christian Roghmans: Diplom Kaufmann
Wirtschaftsprüfer / Steuerberater
Fachberater für Internationales Steuerrecht
Prüfer für Qualitätskontrolle (§ 57a Abs. 3
WPO)

Sarah Roghmans & Christian Roghmans