Buchen
Anerkennung:1 Stunde (nach §10 ATF)
Nutzungsdauer bis: 11.01.2020
Preis: 40,00 € (inkl. MwSt.)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

40,00 €
Inkl. 19% USt.

Kardiologie Katze 4

Blutdruck

In diesem vetinar beschäftigen wir uns ausgiebig mit dem Blutdruck der Katze.

Die Blutdruckmessung stellt sowohl in der Kardiologie, aber auch in der generellen klinischen Praxis, v.a. bei Patienten mit Nierenerkrankungen und Hormonstörungen, eine essentielle Untersuchung dar. Dominierend ist der Bluthochdruck bei dieser Spezies ein Problem. Nach internationaler Festlegung beginnt bei 150 mmHg ein Blutdruckbereich, bei dem ein Risiko für Folgeschäden, v.a. an den Augen, dem Gehirn, den Nieren und dem Herzen, besteht. Die Messung des Blutdrucks kann bei der Katze schwierig sein. Es stehen grundsätzlich die Doppler Methode und die Oszillometrie zur Verfügung. Der Doppler ist etabliert für die Katze kann aber nur den systolischen Wert erfassen. Bei beiden Methoden ist eine Messung am Bein, aber auch am Schwanz möglich.

Besuchen Sie auch die folgenden vetinare:
Kardiologie Katze 1: Anamnese und klin.Untersuchung
Kardiologie Katze 2: Röntgen
Kardiologie Katze 3: EKG
Kardiologie Katze 5: Echokardiographie
Kardiologie Katze 6: Therapieansätze

Referent(in)
Dr. Nicolai Hildebrandt: Dipl. ECVIM-CA-Cardiology
Oberarzt Kardiologie
Klinik für Kleintiere der JLU-Gießen
Dr. Nicolai  Hildebrandt