Buchen
Anerkennung: 1 Stunde (nach §10 ATF)
Nutzungsdauer bis: 23.11.2019
Preis: 40,00 € (inkl. MwSt.)

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

40,00 €
Inkl. 19% USt.

Kardiologie Katze 3

EKG

In diesem vetinar lernen Sie die Besonderheiten, die das EKG der Katze zeigt. Sowohl bei der Aufzeichnung und Auswertung, aber auch bei der Vorkommenshäufigkeit verschiedener Rhythmusstörungen, bestehen große Unterschiede im Vergleich zu anderen Spezies. Die physiologischen Ersatzfrequenzen der Katze im Erregungsbildungs- und leitungssystem liegen mit bis zu 140/min wesentlicher höher als beim Hund. Bei der Aufzeichnung eines EKG‘s sind hier die meist deutlich kleineren Amplituden und oft stärkeren Auswirkungen von Artefeakten zu verzeichnen. Ein Katzen EKG sollte wie auch beim Hund mit und ohne Filter geschrieben werden. Zu den häufigsten Rhythmusstörungen der Katze gehören die vetrikulären Extrasystolen, Vorhofflimmern dagegen ist selten.

Besuchen Sie auch die folgenden vetinare:
Kardiologie Katze 1: Anamnese und klin.Untersuchung
Kardiologie Katze 2: Röntgen
Kardiologie Katze 4: Blutdruck
Kardiologie Katze 5: Echokardiographie
Kardiologie Katze 6: Therapieansätze

Referent(in)
Dr. Nicolai Hildebrandt: Dipl. ECVIM-CA-Cardiology
Oberarzt Kardiologie
Klinik für Kleintiere der JLU-Gießen
Dr. Nicolai  Hildebrandt